Warum ist die Durchblutung wichtig?

Revitive Durchblutungs-Stimulatoren können bei der Verbesserung der Durchblutung helfen und diverse Symptome von Durchblutungsstörungen lindern.

Die Durchblutung des gesamten Körpers ist der Grundstein für eine gute Gesundheit. Blut von tiefer gelegenen Teilen des Körpers (wie Füßen oder Beinen) wieder zum Herzen zu transportieren, ist harte Arbeit für den Blutkreislauf, weil dieses Blut nach oben gepumpt werden muss. Beim Gehen helfen die Muskeln in den Füßen und Beinen dabei, das Blut nach oben zu pumpen – so ähnlich wie wenn man eine Creme in der Tube nach oben drückt.

Alter, Erkrankungen wie Diabetes oder Bewegungsmangel können sich auf die Durchblutung auswirken und es Ihrem Körper schwer machen, Blut von den Beinen und Füßen wieder zum Herzen zu transportieren. Dies kann zu Schmerzen in den Füßen und Beinen, geschwollenen Füßen und Knöcheln und Krämpfen führen.

video_doc

Fakten zum Thema Durchblutung

Erwachsene haben im Durchschnitt etwa 5 bis 6 Liter Blut.

Blut ist sehr wichtig, denn es transportiert und liefert viele Dinge, die der Körper braucht, um gesund zu bleiben.

Arterien befördern Blut vom Herzen in Beine und Arme..

Arterien sind Blutgefäße, die sauerstoffreiches Blut weg vom Herzen zu den Beinen, Armen und anderen Körperteilen befördern, damit Ihre Muskeln arbeiten können.

Venen befördern verbrauchtes Blut zurück zum Herzen.

Venen befördern verbrauchtes Blut zurück zu Ihrem Herzen. Blut von den Füßen oder Beinen wieder zum Herzen zu transportieren, ist sehr schwer, weil dieses Blut nach oben zurück zum Herzen gepumpt werden muss.

Die Beine fungieren als ein „zweites Herz“.

Blut von tiefer gelegenen Teilen des Körpers wie Füßen oder Beinen wieder zum Herzen zu transportieren, ist harte Arbeit für den Blutkreislauf, weil dieses Blut nach oben gepumpt werden muss. Dazu benötigt der Blutkreislauf Hilfe von den Muskeln, die unsere Venen umgeben. Wenn wir gehen, helfen die Muskeln in den Füßen und Beinen dabei, das Blut nach oben zu pumpen. Je mehr die Muskeln arbeiten, desto stärker ist der Pumpvorgang – und desto einfacher ist es, das Blut zurück zum Herzen zu drücken. Damit fungieren die Muskeln an Stellen wie den Füßen und Beinen quasi als Ihr „zweites Herz“.

Symptome von Durchblutungsstörungen

Durchblutungsstörungen lassen sich an einigen einfachen Symptomen erkennen.

Hier einige der Symptome, die Sie eventuell verspüren:

leg-pain
Schmerzen in Beinen und Füßen
aches
Müde, schmerzende und schwere Beine
arthrose_swelling
Geschwollene Füße und Knöchel

Was kann die Durchblutung beeinträchtigen?

diabetes_big
Diabetes

Eine komplexe Krankheit, die sich auf viele Bereiche des Körpers auswirken kann und eventuell dazu führt, dass Sie weniger Gefühl in den Füßen haben. Weitere Informationen

high-blood-pressure_icon
Bluthochdruck oder Hypertonie

Eine Krankheit, bei der das Blut zu viel Druck auf die Arterien ausübt, wenn es durch den Körper gepumpt wird, was Schäden hervorrufen kann.

age_big
Alter

Im Alter sind wir mitunter weniger aktiv als früher. In Verbindung mit dem allgemeinen „Verschleiß“ beim Älterwerden kann dies dazu führen, dass die Durchblutung nicht mehr so effektiv funktioniert wie in jüngeren Jahren.

alimentation_big
Ernährung

Eine ungesunde Ernährung kann dazu führen, dass die Arterien durch Fettstoffe verstopfen – eine Krankheit, die Arteriosklerose genannt wird. Die betroffenen Arterien verengen und verhärten sich und das Blut kann nicht mehr normal durch sie hindurchfließen.

smoke_big
Rauchen

Rauchen schädigt die Durchblutung in vielerlei Hinsicht – unter anderem führt es zur Verengung der Blutgefäße in der Haut, sodass das Blut nicht mehr so einfach hindurchfließen kann. Es schädigt die Gefäßwände, sodass sich Fettstoffe leichter ablagern können, und es mindert den Blutfluss zu den Fingern und Zehen (d. h. den Körperteilen, die am weitesten vom Herzen entfernt sind).

sedentarity_big
Mobilität

Beim Gehen funktionieren die Muskeln in den Unterschenkeln und Füßen wie eine Pumpe und drücken das Blut zurück nach oben zum Herzen. Wenn wir uns längere Zeit nicht bewegen (vor allem, wenn wir sitzen), kann ein Blutstau in den Beinen entstehen, der wiederum zu Schwellungen, Steifheit und Beschwerden führen kann.

comment_fonctionne_r

So hilft Ihnen Revitive

Ein Revitive Durchblutungs-Stimulator ist ein Medizinprodukt der Klasse IIa, das elektrische Impulse (elektrische Muskelstimulation) verwendet, um die Durchblutung in den Beinen und Füßen zu verbessern.

Durch die Verbesserung der Durchblutung kann Revitive dazu beitragen,
Symptome wie Blutstau aufgrund von Diabetes zu mindern oder zu verhindern.

Erfahren Sie mehr über die Symptome und Erkrankungen,
bei denen Revitive helfen kann

Die Revitive Garantie

delivery_big
Kostenlose Lieferung
support_big
Freundliche Unterstützung
waranty_big
2 Jahre Garantie

Jetzt registrieren

Geben Sie Ihre E-mail ein, um kostenlose Tipps für eine bessere Durchblutung und attraktive Sonderangebote zu erhalten: