Pro Health

Effektive, Linderung für müde, schmerzende Beine und Füße.

Es ist klinisch erwiesen, dass Revitive ProHealth die Durchblutung während der Anwendung erhöht. Dieser Durchblutungs-Stimulator bringt Ihre Unterschenkelmuskulatur in Schwung.

  • Linderung für müde, schmerzende Beine und Füße
  • Minderung leichter Schwellungen
  • Fördert die Gesundheit der Beinvenen
  • Verbessert aktiv die Beindurchblutung

Nur bei Revitive: Herbst-Angebot mit Fußcreme

Sie sparen 37,98 €
|
statt 336,98 €
299,00 €
74,75 €/Monat
inklusive MwSt.
drug-free
Medikamentenfrei
clinically-proven
Klinisch geprüft
fda
Zertifiziertes Medizingerät
ProHealth_Thumbnail
Sehen Sie hier, wie Revitive funktioniert
how_prohealth_works

Die wichtgsten Vorteile

Revitive ProHealth Durchblutungs-Stimulator wurde speziell entwickelt, um effektiv und sehr einfach in der Anwendung zu sein.

Wie funktioniert er?

Revitive ProHealth ist ein medikamentenfreies, registriertes Medizingerät, das die professionelle OxyWave-Technologie verwendet, um die Muskeln in Ihren Beinen und Füßen zu stimulieren, so dass sie sich zusammenziehen und entspannen. Dadurch wird die Durchblutung während der Anwendung aktiv verbessert und Sie können wieder mehr von den Dingen tun, die Sie lieben.

Einzigartige Eigenschaften

intensity_level
1-99 Intensitätsstufen

Die OxyWave® EMS-Technologie sorgt für eine gezielte Entlastung der Beine und Füße. 1-99 Stufen - so finden Sie Ihr passendes Level.

15 IsoRocker
IsoRocker

Diese Wippfunktion ermöglicht die Bewegung des Sprunggelenks, ohne Beine und Füße übermäßig zu belasten.

soft_touch
SoftTouch Pads™

Weiche Silikon-Fußpads für höchsten Komfort & effektivste Muskelstimulation.

prohealth-side
Fernbedienung
Fernbedienung
Netzbetrieben
Netzbetrieben

Was Anwender über Revitive sagen

VT_Testimonials_DE
Sehen Sie selbst, wie Revitive Gerhard, Marianne, Manfred und Maritta geholfen hat

Die Revitive Garantie

Wer darf Revitive nicht verwenden?

Nicht verwenden, wenn Sie

  • mit einem elektronischen implantierten Gerät wie z. B. einem Herzschrittmacher oder einem Kardioverter-Defibrillator (AICD) ausgestattet sind
  • wegen einer bestehenden tiefen Venenthrombose (TVT) behandelt werden oder Symptome einer solchen haben
  • schwanger sind

 

Aktiv gegen Beinschmerzen

 

 

 

Jetzt registrieren

Geben Sie Ihre E-mail ein, um kostenlose Tipps für eine bessere Durchblutung und attraktive Sonderangebote zu erhalten: